Verband

Als Interessengemeinschaft im Bereich Schwimmteichbau mit biologischer Wasserreinigung wurde 1999 der Schweizerische Verband für naturnahe Badegewässer und Pflanzenkläranlagen (SVBP) gegründet.

Verbandsmitglieder sind Gartenbaufirmen, Landschaftsarchitekten, Gartenarchitekten und Lieferanten, welche die Ziele des Verbandes unterstützen und dessen Dienstleistungen nutzen möchten. Die professionellen Fachbetriebe im Schwimmteichbau verfügen über ein breites Wissen auf dem neuesten Stand der Planung, Projektierung und Teichtechnik, und setzen auf Nachhaltigkeit und einheitliche, hohe Qualitätstandards.
Durch ständige Weiterentwicklung und Forschung können die Mitgliedsbetriebe innovativ und führend am Markt agieren. Jährlich entstehen schweizweit rund 100 Schwimmteiche, Natur- und Biopools sowie Naturbäder für den öffentlichen Bereich.

 

Ziele und Aufgaben

  • Repräsentation der Branche für den privaten und öffentlichen Bereich
  • Förderung und Verbreitung des Gesamtspektrums naturnaher Badegewässer und Pflanzenkläranlagen
  • Stete Weiterentwicklung in Bau und Betrieb von Schwimmteichen, Naturpools, moderner Biopools und Naturbäder sowie deren Wasserqualität
  • Unterstützung von Forschungstätigkeiten in Zusammenarbeit mit der ZHAW (Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften)
  • Erarbeitung und Erstellung von Qualitätsnormen für langfristige Qualitätssicherung
  • Erarbeitung und Erstellung von Fachdokumentationen
  • Erarbeitung und Erstellung von Gutachten und Expertisen
  • Ermöglichung von Aus- und Weiterbildung zum qualifizierten Schwimmteichplaner, -bauer und Schwimmteichpfleger
  • Organisation und Durchführung von Schulungen und Seminaren
  • Zusammenarbeit und Kontaktpflege zu Bund, Kantonen, Gemeinden, Institutionen, Vereinen, Schulen und Medien mit dem Ziel, den Bekanntheitsgrad im Bereich naturnahe Badegewässer zu erweitern
  • Organisation und Durchführung nationaler Kongresse
  • Erstellen von Pressetexten für Verlage, Fachzeitschriften, Gartenmagazine
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation 

 

Expertisen und Gutachten

Falls es bei der Planung, Gestaltung oder Bauausführung einer Schwimmteich- oder Biopoolanlage zu Unstimmigkeiten zwischen dem Bauherrn und dem Schwimmteichbauer kam, kann ein neutraler Experte des SVBP beigezogen werden. Dieser hat die Aufgaben, unangenehme Streitigkeiten zu vermeiden, Fakten zusammenzutragen und eine fundierte Grundlage zu bilden. Zusätzlich muss er eine konstruktive Auseinandersetzung mit einer adäquaten Lösung finden. 

Die Experten des SVBP unterstützen vor allem in den Bereichen Biotop, Schwimmteich, Natur- und Biopool und Naturbäder nach klaren Tarifen.
 

Unser Dienstleistungsangebot

  • Gutachten
  • Beweissicherungen
  • Expertisen
  • Werkabnahmen
  • Mediationen
  • Gerichtsexpertisen

 

Bedarf eines Fachexperten - Vorgehensweise

Schritt 1
Download der allgemeinenen Geschäftsbedingungen AGB und des Auftragformulars.

Schritt 2 Ausfüllen des Auftragsformulars und einsenden an Sekretariat.

Schritt 3
Rechnung als Vorauszahlung von CHF 800.00 exkl. Mwst. folgt (Übersicht Tarife).

Schritt 4
Nach Eingang der Vorauszahlung wird der Name des Experten bekanntgegeben.

Schritt 5
Ist der Auftraggeber mit dem Sachverständigen (Experten) einverstanden, nimmt dieser Kontakt auf und bespricht das weitere Vorgehen.


Fachempfehlung - Privatbereich

Die Fachempfehlung für Projektierung und Bau von privaten, künstlich angelegten Bade-, Schwimmteichen und Naturpools (gültig ab 20.06.2017) ist ein gemeinsam erarbeitetes Werk einer Fachkomission.

Sie soll für die Projektierung und Ausführung sowie bei Begutachtungen als Grundlage genutzt werden.

Fachempfehlung - Privatbereich, download


Fachempfehlung - Öffentlicher Bereich

Die Fachempfehlung für Projektierung und Bau von öffentlichen, künstlich angelegten Badeteichen ist ein weiteres erarbeitetes Werk der Fachkomission.

Sie soll für die Projektierung, Ausführung sowie im Betrieb von öffentlichen, künstlichen Schwimmanlagen verwendet und bei Begutachtungen als Grundlage genutzt werden.

Die Fachempfehlung - Öffentlicher Bereich kann im SVBP- Sekretariat (in Papierform) bestellt werden (siehe Kontaktdaten).

Beide Fachempfehlungen sind mit der Unterstützung von Jardin Suisse (Unternehmerverband Gärtner Schweiz) veröffentlicht worden.


Weitere Infos

Nützliche Informationen zum Thema Sicherheit im Bereich Badegewässer:

BfU - Schweizerische Beratungsstelle für Unfallverhütung

https://www.bfu.ch

Fachbericht: "Tipps zur Sicherung von Kleingewässer"


Allgemeine Infos zum Verband:

SVBP - Sekretariat
Frau Brigitte Meier
T +41 43 818 96 70
infonoSpam@svbp.noSpamorg